Was haben Putzmittel und Berater gemeinsam?

Wenn Sie im Frühjahr ihre Gartenterrasse ansehen, sieht diese oft nach dem Winter nicht gut aus. Sind Sie deshalb schon mal auf die Idee gekommen, deswegen Gummistiefel zu kaufen, um im Sommer Ihre Füße nicht dem Moosbewuchs auszusetzen. Oder am Ende des Sommers? Werfen Sie Ihren Grill weg weil er schmutzig ist? Oder reißen Sie Ihre Terrasse jedes Jahr ab und bauen eine Neue? Oder legen Sie einfach einen Teppich über das Moos? Nein, das machen Sie natürlich nicht. Sie putzen die Terrasse im Frühjahr vielleicht mit dem Hochdruckreiniger, der Grill wird mit der groben Bürste wieder auf Vordermann gebracht. Und über die Flecken auf dem Küchenboden legen Sie auch keinen Teppich sondern nehmen den Meister Proper. Doch im Unternehmen sieht es anders aus. Da legt man lieber einen Teppich im übertragenen Sinn drüber, besonders bei Lohnsystemen. Und von Putzen hält man auch wenig, man macht einfach so weiter, obwohl es in die Jahre gekommen ist und sehr häßliche Stellen aufweist. Die Berateraufgabe ist in diesen Fällen nicht, irgendwas Neues zu bringen, was dann in einigen Jahren auch wieder unter einen Teppich gelegt wird, sondern das Bestehende zu säubern, von Müll und Ballast zu reinigen.  Manchmal auch noch reparieren und verbessern.

Advertisements

Über wetterjoerg

Unternehmensberater und -Begleiter aus der Praxis für die Praxis
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s