Warum Zeitwirtschaftler bei lean nicht arbeitslos werden

Moderne Arbeitswirtschaft basiert auf vorhandenen Daten, benutzt Statistik zur Bestimmung von Vorgaben und versucht, die oft komplexe (Vorgabe-)Zeitwirtschaft drastisch zu vereinfachen. So ist es kaum verwunderlich, daß häufig die Mitarbeiter der Zeitwirtschaft diese Vorgehensweise mit Skepsis betrachten. Zum einen fühlen sie sich in ihrer Berufsehre gekränkt, drastische Vereinfachung scheint auf den ersten Blick das Expertenwissen obsolet zu werden, zum anderen führt die drastische Vereinfachung auch zu geringerem Expertenbedarf, auch auf den ersten Blick. In der Praxis ist dem aber überhaupt nicht so. Aber richtig ist: Das Wissen und die Kapazität der Experten soll mit der Einführung der modernen und einfachen Arbeitswirtschaft nicht länger für banale Zeitaufnahmen für eine Entlohnung mißbraucht bzw. verschwendet werden. Eine Zeitaufnahme mit der Zielstellung der Lohnüberprüfung hat nur einen geringen Wert, oft sogar gar keinen. Viel sinnvoller für das Unternehmen ist, dieses Experten-Knowhow zur Weiterentwicklung einzusetzen, Prozesse zu beobachten und zu verbessern, Abläufe zu optimieren, Handling und Arbeitsschutz zu verbessern und und und. Alles Dinge, die bei der klassischen Aufgabenverteilung der Zeitwirtschaft oft auf der Strecke bleiben. Und so bekommt gerade durch die Verwendung einer vereinfachten Zeitwirtschaft diese Abteilung wieder zu besserem Ansehen und zu dem Stellenwert, der ihr wirklich gerecht wird. Und schließlich muß auch eine vereinfachte Zeitwirtschaft methodisch und technisch betreut werden, die moderne Arbeitswirtschaft mit den lean Ansätzen bei der Leistungsermittlung ist somit alles andere als der Feind der Zeitwirtschaftler.

Über wetterjoerg

Unternehmensberater und -Begleiter aus der Praxis für die Praxis
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s